Skip to main content

Finanz- und Rechnungswesenassistent/in

Finanz- und Rechnungswesenassitent/innen sind am Arbeitsmarkt sehr gefragt! Als Finanz- und Rechnungswesenassitent/in benötigst du ein umfangreiches wirtschaftliches und steuerliches Fachwissen. Finanz- und Rechnungswesenassitent/innen sind wichtige Ansprechpartner für die Geschäftsleitung und Behörden und finden für jeden Geschäftsfall die optimale Verbuchung und richtige steuerliche Behandlung. Ohne buchhalterische Aufzeichnungen kann heute ein Betrieb auf längere Sicht nicht existieren. Mithilfe von EDV-Programmen erstellt man Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen, Kennzahlen, Statistiken und gibt Steuern beim Finanzamt, Gemeinde und bei der Gebietskrankenkasse ab. Darüber hinaus erstellen Finanz- und Rechnungswesenassistenten/innen Kalkulationen und unterstützen die Geschäftsleitung bei vielen Entscheidungen betreffend zukünftiger Entwicklung des Unternehmens.

 

Sie sind / Sie haben…

 

  • genau
  • verantwortungsbewusst
  • konzentriert und sorgfältig beim Arbeiten
  • ein kaufmännisches Verständnis
  • ein mathematisches Interesse

 

Der Lehrberuf an der LBS Tamsweg

Der fachliche Schwerpunkt der Ausbildung zum/zur Finanz- und Rechnungswesenassistent/in liegt im betriebliche Rechnungswesen, im Finanz- und Rechnungswesen und in der Personalverrechnung. Zum betrieblichen Rechnungswesen gehören die Teilbereiche Buchführung, Zahlungsverkehr, Kassaführung und das Mahnwesen (Verfahren bei Zahlungsverzug).

Im Bereich Steuern/Abgaben- und Lohnverrechnung werden Kenntnisse über die Steuern und Abgaben, die das Unternehmen entrichten muss, sowie über die Verrechnung der Löhne und Gehälter des Personals vermittelt. Im Bereich Kostenrechnung und Kalkulation schließlich geht es um betriebliche Kosten und darum, wie sie beeinflusst werden können und wie sie sich auf Rentabilität/Effizienz des Unternehmens auswirken.

Im Kernbereich Finanz-und Rechnungswesen sind die Themen und Aufgabenstellungen z. B. die Erfassung und Abbildung der betrieblichen Kosten, das System der Steuern und Abgaben in Österreich (Bundesabgabenordnung, Gebühren, Verkehrssteuern), die Einnahmen-Ausgaben-Rechnung und die Pauschalierung, die doppelte Buchhaltung (Belegwesen, Journal, Hauptbuch, Nebenbücher, Erfolgsermittlung), das Belegwesen für die Buchhaltung und das Personalwesen (Erfassen, Prüfen, Kontrollieren und Ablegen von Belegen), das Kontieren und Verbuchen laufender Geschäftsfälle und die Jahresabschlussarbeiten (z. B. Um- und Nachbuchungen), das Controlling und das Risikomanagement.

 

Natürlich erhalten Sie an der LBS Tamsweg als Basis eine fundierte kaufmännische Ausbildung, zum Beispiel wie Kaufverträge rechtlich zustande kommen, wie Unternehmen im Wirtschaftsraum Österreich bzw. in der EU agieren und als Handelspartner auch mit dem öffentlichen Sektor zusammenhängen, wie Betriebe intern organisiert sind und welche Rechtsvorschriften jeweils gelten und zu erfüllen sind. Kunden- und mitarbeiterorientierte Kommunikation wird sowohl in Deutsch als auch in der berufsbezogenen Fremdsprache Englisch trainiert. Genauso steht das ansprechende Präsentieren von Fachinhalten auf dem Programm. Sämtliche Geschäftsfälle wie sie in der Praxis vorkommen können werden unter Verwendung neuester Software (MS Office, spezielle Buchhaltungs- und Warenwirtschaftssysteme) simuliert und geübt. Mit den bei uns erworbenen IT-Fähigkeiten können Sie leicht den ECDL bestehen. Das Erstellen von gut formulierten, fehlerfreien Schriftstücken sowie die Durchführung von alltäglichen Buchführungsaufgaben werden Ihnen bald ganz leicht von der Hand gehen.

 

Lehrzeit: 3 Jahre

Berufsschulzeit für Lehrlinge nach dem "alten" Lehrplan: 2. und 3. Lehrjahr 8 Wochen.

 

Ab dem Schuljahr 2017/18 erstes Berufsschuljahr beginnt die Ausbildung nach dem neuen Lehrplan, die Berufsschulzeiten betragen dann pro Lehrjahr 9 1/3 Wochen.

 

Lehrplan "alt"

Hier können Sie den bis zum Schuljahr 2017/18 gültigen Lehrplan im pdf-Format herunterladen.

Neuer Rahmenlehrplan

Hier können Sie den ab Schuljahr 2017/18 gültigen Lehrplan im pdf-Format herunterladen.